Am Sonntag wählen gehen!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

an diesem Sonntag ist Wahltag. Wir haben die Möglichkeit am 9. Juni unsere Stimmen zur Zukunft Europas, des Landkreises und der Stadt Konstanz abzugeben. Mit unserer Wahlentscheidung bestimmen wir mit, wer künftig politische Verantwortung übernimmt und Entscheidungen in unserem Sinne trifft. Wichtig ist dabei, dass möglichst viele Menschen von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen und damit unsere Demokratie stärken. Ich möchte Sie deshalb darum bitten: Gehen Sie am 9. Juni zur Wahl und geben Sie Ihre Stimme einer demokratischen Partei.

Zur Europawahl

Erstmalig sind in Deutschland bei der Europawahl Menschen ab 16 Jahren aufgerufen, zur Wahl zu gehen. Sie und all jene, die über die deutsche oder eine andere EU-Staatsbürgerschaft verfügen, in Deutschland wohnhaft sind und sich darüber hinaus seit mindestens drei Monaten in der EU aufhalten, sind wahlberechtigt. Wie schon 2019 entfallen dabei 96 Mandate auf Abgeordnete aus Deutschland: Wir haben also eine starke Stimme in Europa!

Für Südbaden steht für die SPD die Europakandidatin Vivien Costanzo zur Wahl. Die überzeugte Europäerin setzt sich mit Leidenschaft für die wichtige Rolle, welche die EU in unser aller Leben spielt, ein. Sei es bei offenen Grenzen, Grundrechten oder ganz praktischen Dingen wie Roaming. Als Südbadnerin und Sozialdemokratin möchte sie daran mitarbeiten, soziale Politik für alle Europäerinnen und Europäer zu machen. Meine Stimme hat sie.

Mehr Infos zu Vivien: https://viviencostanzo.eu/

Zur Kreistagswahl

Am 9. Juni wählt der gesamte Landkreis Konstanz ebenfalls einen neuen Kreistag, welcher dann für die Belage des gesamten Kreises zuständig ist. Der Kreistag setzt sich derzeit aus 73 ehrenamtlich tätigen Mitgliedern (Kreisräten) und dem Landrat als Vorsitzendem zusammen. Der Wahlkreis I besteht aus der Stadt Konstanz und den Gemeinden Allensbach und Reichenau. Er entsendet 21 Kreisräte. Die Kandidatenliste kann daher 31 Bewerbende enthalten und alle Wahlberechtigten haben 21 Stimmen. Pro Person können bis zu drei Stimmen vergeben werden (kumulieren) und von mehreren Listen Kandidat:innen gewählt werden (panaschieren).

Die SPD hat eine engagierte und kompetente Liste aufgestellt, die ich wärmstens empfehlen kann: Wahlkreis 1 “Konstanz” – SPD im Landkreis Konstanz (spd-kreis-konstanz.de)

Zur Gemeinderatswahl

Konkret entscheiden, was in unseren Gemeinden und Städtenpassiert, können unsere Rätinnen und Räte in den Gemeinderäten vor Ort.  Auch sie werden am am 9. Juni  gewählt. Alle Wahlberechtigten haben dabei in ihren Gemeinden so viele Stimmen, wie es Gemeindesratssitze zu vergeben gibt – in Konstanz beispielsweise 40, in Radolfzell 28 und in Singen 32.  Bei dieser Wahl kann ebenfalls kumuliert (bis zu 3 Stimmen pro Kandidierenden) und panaschiert (Kandidierenden von verschiedenen Listen) werden.

Als Konstanzerin darf ich in Konstanz wählen. Hier fallen natürlich alle meinen Stimmen auf die bunte Liste der SPD-Kandidierenden vor Ort: Kandidat:innen Übersicht – SPD Konstanz (spdkn.de)
Auf den Webseiten und Flyern der SPD in Ihrem Ort finden Sie alle Infos zu unseren lokalen Kandidierenden.

Alle weiteren Informationen zur Wahl um zum Ablauf finden Sie jeweils auf der Webseite Ihrer Gemeinde. Für alle, die am Sonntag verhindert sind, aber noch keine Briefwahl beantragt haben: Vielerorts gibt es die Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen bereits im Vorfeld der Wahl im Rathaus persönlich abzuholen. So geht keine Stimme verloren!

Sie sind noch völlig unentschlossen? Hier gelangen Sie zum Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung, welcher eine Orientierung über die zur Wahl stehenden Parteien für die Europawahl geben kann: Europawahl 2024 | Wahl-O-Mat

In vielen Gemeinden gibt es außerdem Wahlprüfsteine von verschiedenen Vereinen und Organisationen, die die Wahlentscheidung erleichtern können. In der Stadt Konstanz gibt es mit „Voto“ sogar einen eigenen Wahl-O-Maten:  Voto für die Stadt Konstanz – Gemeinderatswahl 2024

Ihre Lina Seitzl

Nach oben scrollen

Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus, um sich für den Newsletter einzutragen.