...

Konstanzer Bundestagsabgeordnete Dr. Lina Seitzl (SPD) wird zur stellvertretenden Ausschussvorsitzenden gewählt

Am 13.3.24 wurde die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Lina Seitzl aus dem Landkreis Konstanz mit großer Mehrheit zur stellvertretenden Vorsitzenden des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung gewählt.

„Ich freue mich sehr über das neue Amt und die damit verbundenen Aufgaben. Bildung und Forschung zählen zu den wichtigsten Zukunftsaufgaben unseres Landes, daher ist es mir ein besonderes Anliegen diesen Ausschuss künftig auch stärker nach außen repräsentieren zu dürfen.“, erklärt Dr. Lina Seitzl nach ihrer Wahl zur stellvertretenden Ausschussvorsitzenden. „Bildung, Wissenschaft und Forschung zu stärken und auch in deren gesellschaftlicher Bedeutung sichtbarer zu machen, halte ich nicht zuletzt im Hinblick auf unsere Demokratie und den gesellschaftlichen Zusammenhalt für eine Schlüsselaufgabe. Die Themenpalette ist breit: seien es die PISA-Ergebnisse, die BAföG-Reform, die Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft oder die Förderung von Sprunginnovationen. Wichtig ist es, von Beginn an gute Bildungszugänge für alle Zielgruppen zu schaffen und einen fruchtbaren Nährboden für Forschung und Innovation in Deutschland zu gewährleisten“, ergänzt die Abgeordnete.

Seit ihrer Wahl in den Bundestag 2021 ist die Konstanzer Abgeordnete ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bildung und Forschung sowie im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz. In Folge der Auflösung der Fraktion „Die Linke“ im Bundestag, wählte der Ausschuss für Bildung und Forschung Dr. Lina Seitzl am heutigen Mittwoch in Neuwahlen zu seiner stellvertretenden Vorsitzenden.

Pressemitteilung:

 

Scroll to Top

Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus, um sich für den Newsletter einzutragen.

Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.