Biodiversität schützen – ein wichtiges Signal von Olaf Scholz

Dr. Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin:

Bundeskanzler Olaf Scholz hat im Rahmen einer hochrangigen Naturschutzkonferenz in New York angekündigt, künftig den deutschen Beitrag für den internationalen Arten- und Naturschutz deutlich zu erhöhen.

„Damit wird Deutschland einen wichtigen Beitrag zum internationalen Kampf gegen das weltweite Artensterben leisten. Für die im Dezember stattfindende 15. UN-Biodiversitätskonferenz in Montreal ist das ein gutes Zeichen. Dort soll ein ambitioniertes globales Rahmenabkommen zum Schutz der biologischen Vielfalt verabschiedet werden, mit dem verbindliche Ziele zum weltweiten Biodiversitätsschutz verbunden sind. Die Finanzierungszusagen des Bundeskanzlers bringen jetzt Bewegung in die Verhandlungen“.

Nach oben scrollen

Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus, um sich für den Newsletter einzutragen.